NEWS 
NEWS von Love, Hope & Faith 

Du möchtest immer das neuste von uns erfahren? Klicke auch auf unser Instgramm Profil. 

 

INSTAGRAM - LINK 

CADOR
WhatsApp Image 2021-03-24 at 11.38.47.jp

Update 20.04.21

Achtet auf den galoppierenden. Fuchs 🥰.

VIDEO 

Na? Wer ist es?.Könnt ihr es erraten?
Jaaaa 😁 es ist das französische Traberlein! Das ist doch wohl eine Verwandlung! Was sagt ihr dazu??
TAUSEND DANK an St. Hippolyt.für das tolle Futter "Bester Jahre"! Er liebt es! Und sein Fell wurde mit dem Fellspray von St. Hippolyt behandelt und das Zeug ist der Wahnsinn. Muss auch was zum Turboantrieb mit drin sein 🤦. Wir sind sooo stolz, dass er ein NEUES LEBEN erhalten hat, und er wird bald ein Schwyzzer Junge mit Blick auf den Luganer See ☺️

Update: 6. April 

DANKE, DANKE, DANKE an @St. Hippolyt für diese großartige Unterstützung für den Wiederaufbau unseres Rekonvaleszenz Pferdes, den Französischen Traber! Am Samstag kam plötzlich eine Lieferung und meine Kollegin, der wir nichts verraten hatten, dachte an einen Irrtum, den sie Dienstag klären wollte 😁🤗. Die Pferde und speziell unser dünnes Traberlein hätten ihre Enttäuschung wohl kaum verkraftet, solch tolles Futter wieder abreisen zu sehen! Daher hat die Aufklärung mehrfache Freude bereitet ❤️🐎! 


Wir bedanken uns von Herzen bei der Gebietsleitung von St. Hippolyt für die grosszügige Spende des tollen  BESTE JAHRE  und IRISH MASH Futter 🤗🤗🤗🤗🤗. Tausend Dank auch für die Unterstützung aus Baden-Württemberg, liebe Petra, ohne dich hätte das Futter wahrscheinlich nicht zu uns gefunden! Wir haben uns riesig gefreut, es entlastet uns sehr! Und es ist einfach ein qualitativ hervorragendes Futter. Auch Kasimir-Rex wird mit St. Hippolyt,  dem #strukturenergetikum gefüttert - hat er auch selber ausgesucht 😉. Die Pferde wissen wohl, was gut ist! 

Hyppolyt.jpeg

Update: 6. April 

Das Blutbild ist da und es ist eine Katastrophe. Unter anderem ist er so verwurmt, dass der Tierarzt nun in Stufen vorgehen muss, um eine Verstopfung zu vermeiden.  Er muss nicht nur systematisch aufgefüttert und von Parasitten befreit werden, sondern braucht wahrscheinlich auch Spezialmedikamente. Deshalb sollte er eben zum Schlachter gefahren werden. 

WhatsApp Image 2021-03-21 at 08.52.10.jp

Das war sein Leben - bis August 2020 (sic!)

WhatsApp Image 2021-03-21 at 08.54.26.jp
WhatsApp Image 2021-03-21 at 08.54.26 (1
WhatsApp Image 2021-03-21 at 08.54.27.jp

So, hat Sandra ihn am Samstag vor die Türe gestellt bekommen. Nach nur einem halben Jahr !!!

Im August 2020 noch ein Rennen gelaufen, gutes Geld gemacht  - dann lässt man ihn einfach verhungern.

Cador haKnapppp 130´000 Euro Preisgeld für seine Besitzer eingelaufen. Nun, das letzte Rennen war nicht mehr soooo erfolgreich; also wozu auch noch füttern? 

Da, wo niemand mehr hinschauen will, bekommen solche arme Kerlchen bei uns noch eine Chance. Cador ist nur einer von vielen.

 

Wir brauchen aber viel Geld um alle Kosten zu decken. Wenn das Geld alle ist - wie meistens - können wir ihn nicht aufnehmen. Die Konsequenzen mag man sich nicht ausdenken. 

Cador muss jetzt erst einmal wieder zu Kräften kommen. Er hat jetzt ein neues Zuhause gefunden, wo er sich erst einmal ein paar Monate erholen, sich behutsam wieder aufbauen und Vertrauen finden kann. 

Wegen Jungs (und Mädels) wie ihm machen wir immer weiter. 

Da scheint einer gerade zu verstehen, dass er in Sicherheit ist und endlich mal DARF statt immer nur zu MÜSSEN. 

WhatsApp Image 2021-03-21 at 11.35.26.jp
WhatsApp Image 2021-03-21 at 11.41.07.jp
WhatsApp Image 2021-03-21 at 11.38.26.jp